Windows XP Windows Zero Config-Tool (WZC) - Profile migrieren

- 20.04.2012
von Thomas Windscheif / Microlinc



Thema: Wie kann man die Profile des Dienstes konfigurationsfreie drahtlose Verbindung bzw. Windows Zero Config-Service aus der Registry exportieren und bei einem anderen Gerät importieren?
Export des WLAN Profils

betrifft: Windows XP

Um die WLAN-Profile zu migrieren kann man die verschlüsselten Daten aus der Registry entnehmen und anschließend importieren:

Unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WZCSVC\Parameters\Interfaces" die GUID des entsprechenden Interfaces wählen und dann die Wurzel exportieren. Mittels rechte Maustaste>Exportieren.

Mittels des Notepads kann der Eintrag angepasst werden:
Die Einträge mit vorangestellen "Static#000" beinhalten die Konfigurationsinformationen des Profils, alle anderen Einträge wie z.B. ActiveSettings können aus der reg-Datei gelöscht werden.

Bei dem neuen PC benötigt man nun die GUID dieses WLAN-Adapters, diesen kann man ebenso unter o.a. Registrypfad finden. Die Nummernfolge zwischenspeichern und die GUID in der reg-Datei mit dieser ersetzen. Nun kann man die reg-Datei einfach durch doppelklicken der Registry hinzufügen.
U. U. ist es nötig den Dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" (services.msc) zu beenden bevor man die reg-Datei hinzufügt.
MICROL!NC - URL zum Artikel: http://microlinc.homeip.net/index.php?lev1=5&lev2=17&id=67 - Ausdruck vom 27.11.2020