MICROLINC - Probleme suchen Lösung
Zurück   Home

Downgrade Windows 8 Professional auf Windows 7 Professional

  -  24.04.2013 - 14:45
Menü

Home
Microsoft Small Business Server 2011 Standard
Hardware
Windows
MS Office
Projekte
Support
Download
Peripherie
Sonstiges (Off-Topic)
Telefonie
Windows 8

Windows 8 Product Key - Notebook

Windows 8 Professional Downgrade auf Windows 7 Professional

Asus Notebook Windows 8 Recovery disc / usb stick

Windows Mobile
Security-Software
DATEV
Virtualisierung Oracle virtualbox
nginx
Kryptographie
hMailServer
Android
Novell
Exchange
Server 2012 R2
AD Certificate Service (PKI) / Zertifizierungsstelle
System Center
Blackberry
Microsoft Flow
Virtualisierung Microsoft Hyper-V
Ubiquiti
3CX
OneDrive


 
Autor:Thomas Windscheif last edit:02.08.2015 14:26

Link zu diesem Beitrag:


[Druckansicht]

Laut den Lizenzbestimmungen von Microsoft haben Kunden das Recht auf ein Downgrade von Windows 8 Professional auf Windows 7 Professional sofern das Produkt eine OEM-Software ist (das ist die Regel bei herstellerseitig installierten PCs). Leider bieten die Hersteller selber kaum oder gar keine Downgrade-Kits an, wie es zu Zeiten von Windows Vista der Fall war (Windows Vista -> Windows XP).

Siehe http://www.microsoft.com/OEM/de/licensing/sblicensing/Pages/downgrade_rights.aspx#fbid=nRxxXLcl1S4

Microsoft selber bietet aber Installations-Medien für Downgrade-berechtigte Systeme an.
Gegen eine Gebühr von etwa 25 € (so die Auskunft vom Microsoft Support) kann man ein Medium inkl. Produkt-Key für berechtigte Lizenzen erwerben. Dazu muss sich der Kunde mit dem technischen Support von Microsoft in Verbindung setzen und die Produkt-ID von seinem Windows 8 Professional durchgeben. Nach etwa 5 – 10 Tagen erhält man dann die entsprechenden Medien.

Die Produkt-ID lässt sich unter System in der Systemsteuerung, im Abschnitt Windows-Aktivierung (ganz unten) auslesen.

Telefonischer Kontakt des Privat-Kunden-Supports:
01805-672255 (bis 0,14 €/min)

Bitte beachten Sie Folgendes:
Sie sollten das vorinstallierte Betriebssystem Windows 8 Professional vor dem Downgrade sichern, damit Sie später wieder upgraden können (es werden mittlerweile keine Produkt-Keys mehr auf der Rückseite der Geräte aufgeklebt). Entweder mittels herstellerseitig installiertem Recovery-Tool (ASUS-Notebooks mit W8: http://microlinc.homeip.net/index.php?lev1=15&lev2=3&lev3=&id=191) mit dem Sie sogenannte Systemwiederherstellungs-Datenträger erstellen können oder mittels der Windows-eigenen Sicherungsmöglichkeit (Systemabbild-Sicherung; unter Systemsteuerung Punkt „Windows 7-Dateiwiederherstellung“).

Beachten Sie bitte außerdem, dass Sie u. U. die entsprechenden Treiber für Ihren PC selber suchen müssen und evtl. nicht auf der Hersteller-Webseite finden. Die Datenträger von Microsoft beinhalten nur eine normale Windows Installation ohne die Herstelleranwendungen (z. B. zur Steuerung bestimmter Funktionen eines Notebooks).

Ferner kann es nötig sein, dass Sie bestimmte Änderungen an dem BIOS / EFI Ihres PCs anpassen müssen, damit Windows 7 auf Ihrem PC installiert werden kann (z. B. bei Samsung-Notebooks: http://support-us.samsung.com/cyber/popup/iframe/pop_troubleshooting_fr.jsp?idx=415842&modelname=NP350V5C; eine deutschsprachige Anleitung kann man bei dem technischen Support von Samsung anfragen).


Über den Autor
Thomas Windscheif arbeitet bei excITe Consulting und ist langjähriger Berater im Bereich IT-Infrastruktur und Groupware. Sowohl Kleinunternehmen z. B. im Handwerk als auch der größere fertigende Mittelstand gehören zu seinem Projektumfeld. Im Wesentlichen gehören die Planung von Infrastruktur-Migrationen (Novell/Micro Focus, Microsoft), Cloud-Lösungen (Office365), Groupware-Umgebungen (z. B. Exchange) und deren Umsetzung zu seinen Aufgaben. Neues begeistert ihn aber ebenso und so unterstützt Thomas Windscheif auch bei themenfremden IT-Systemen, überall da wo er helfen kann.

Sein Ziel: Die Mehrwerte der heutigen IT-Lösungen für einfacheres und modernes Arbeiten beim Kunden einbringen.





Login


QuickTag:  

 
Sie haben ein ungelöstes Problem in Ihrer Exchange Server oder Microsoft-Infrastruktur?
Treten Sie gerne mit mir in Kontakt. Sowohl bei einfachen Exchange Installationen, als auch bei hochverfügbaren, lastverteilten Mehrstandort-DAG-Topologien mit Loadbalancern unterstütze ich Sie -auch kurzfristig- sehr gerne.

Nutzen Sie den Live Chat, xing, LinkedIn, das Kontaktformular oder den Mailkontakt

[News als RSS-Feed abonnieren]
News

vom 16.09.2019 - 17:48


- Windows Server 2019 - LDAP out of memory exception -

Aktuelle Versionen von Windows Server 2019 laufen bei LDAP Abfragen mit Gruppenauflösung (1.2.840.113556.1.4.1941) auf einen out of memory-Fehler. Laut einem Microsoft-Mitarbeiter soll das Problem aber im kommenden September-Update behoben werden (KB4516077).

Unter folgendem Link kann man die Diskussion im Microsoft Social TechNet verfolgen:
https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/4f14412f-dd81-4b9a-b6b5-aa69100e87d0/intermittent-not-enough-space-errors-when-doing-ldap-queries-against-2019-domain-controller?forum=winservergen

Leider kann man in den offiziellen Kanälen zu dem KB-Artikel noch nichts finden.


Weitere News:

3CX V16 Call Control API mit PowerShell Core


vom 25.04.2019 11:41


Exchange Online SMTP TLS Report


vom 15.02.2019 18:04


TLS-Test für SMTP mit PowerShell


vom 10.12.2018 11:47


3CX Secure SIP via DIRECT-STUN mit yealink T46S


vom 08.09.2018 15:35


Exchange 2016 CU10


vom 25.06.2018 15:21


Apple iCloud Addin stört Outlook Kalenderfunktionen


vom 18.10.2017 13:24


.NET 4.7 released - Bitte nicht auf Exchange Servern installieren


vom 13.06.2017 21:52


Troubleshooting Exchange Health Manager Sensoren


vom 16.05.2017 21:06


Exchange 2016 - ActiveSync-Lesebestätigungen können nun unterdrückt werden


vom 09.03.2017 18:28


Exchange - Informationen an Dritte einschränken


vom 20.02.2017 01:53


Einen guten Start in das neue Jahr


vom 31.12.2016 19:21


Smart App Banner für OWA entfernen


vom 09.09.2016 20:15


Neue Version des Berechtigungsvererbungsskript für Exchange released


vom 17.05.2016 19:34


LogParser für Exchange SMTP-Logs


vom 16.05.2016 00:48


Exchange Healthmailboxen neu anlegen


vom 25.03.2016 16:28


Retention Policy auf Healthmailboxen anwenden


vom 24.03.2016 20:52


Exchange Schemaversionen auf allen DCs abfragen


vom 24.03.2016 16:37


Neue Versionen des Berechtigungsvererbungsskripts


vom 27.09.2015 19:04


Exchange 2013 Mapi over HTTP Diagnose


vom 20.09.2015 20:42



[alle News auflisten]
Sitemap - Kontakt - Datenschutz & Disclaimer - Impressum