MICROLINC - Probleme suchen Lösung
Zurück   Home

News auflisten

  -  27.05.2024
Menü

Home
Microsoft Small Business Server 2011 Standard
Hardware
Windows
MS Office
Projekte
Support
Download
Peripherie
Sonstiges (Off-Topic)
Telefonie
Windows 8
Windows Mobile
Security-Software
DATEV
Virtualisierung Oracle virtualbox
nginx
Kryptographie
hMailServer
Android
Novell
Exchange
Server 2012 R2
AD Certificate Service (PKI) / Zertifizierungsstelle
System Center
Blackberry
Microsoft Flow
Virtualisierung Microsoft Hyper-V
Ubiquiti
3CX
OneDrive
PowerShell
Azure
HAProxy
Defender
Teams
ESET Protect
BookStack


 
[News als RSS-Feed abonnieren]
News
- Safe Sender List unter Outlook leeren - Praktische Umsetzung -

vom 06.11.2023 - 18:05

Um die Safe Sender List unter Outlook zu leeren, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Die Richtlinienbasierte Option insbesondere für M365 Apps for Business-Kunden mit eingeschränkten Gruppenrichtlinien werden hier fündig.

https://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=40&id=466
 
- Exchange Online Protection und die Safe Sender List -

vom 26.10.2023 - 15:06

Warum die Safe Sender List unter Outlook besser nicht genutzt werden sollte und wie man dies erreicht, ist in dem folgenden Artikel nachzulesen

https://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=39&lev3=&id=464
 
- Exchange Online - Abschaltung Remote PowerShell Session (RPS) -

vom 25.08.2023 - 14:37

Mit Erschrecken stellen Kunde gerade Fehler beim Ablauf Ihrer Benutzerprovisionierungs-Skripte fest.
Auch der Aufruf Connect-ExchangeOnline schlägt mit nichtsagendem Fehler fehl.
Der Grund:
Microsoft deaktiviert planmäßig die Remote PowerShell Session (RPS) für Exchange Online. Schon länger möchte Microsoft die REST-basierte Schnittstelle als Default forcieren.

Näheres hierzu und Lösungansätze im folgenden Artikel:
http://www.microlinc.de/index.php?
lev1=25&lev2=38&lev3=&id=462
 
- Tool zum Konvertieren von Agfeo-Adressbüchern nach 3CX -

vom 01.05.2023 - 16:47

Im Rahmen eines Migrationsprojektes bei einem Kunden der seine Afgeo-Anlagen gegen eine 3CX getauscht hat , habe ich ein PowerShell-Script entwickelt, welches den Adressbuch-Export aus der Agfeo in ein 3CX-lesbares Format konvertiert.

siehe http://www.microlinc.de/index.php?lev1=33&lev2=7&lev3=&id=4588
 
- Das Ende der Standardauthentifizierung - Wie bereite ich mein Unternehmen vor? -

vom 03.08.2022 - 15:19

Am 01.Oktober.2022 wird Microsoft Standardauthentifizierung zur Anmeldung nicht mehr unterstützen. Immer noch (!) sehe ich viele Kunden die keinen Überblick über die Authentifizierungen an Ihrem Tenant haben. Oftmals sind es Smartphones, welche via ActiveSync und Standardauthentifizierung angebunden sind oder E-Mail-Clients via IMAP/POP3.

Wie man ermittelt welche Benutzer über welche App derzeit via Standardauthentifizierung (Legacy Authentication) zugreift und welche Maßnahmen zur Deaktivierung von Standardauthentifizierung vornehmen kann. Habe ich in dem folgenden Artikel zusammengefasst:

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=36&lev2=2&lev3=&id=452
 
- Sharepoint-Kalender unter Team freigeben -

vom 17.07.2022 - 17:41

Da ich es inzwischen mehrfach als Anforderung beim Kunden hatte, hier nun als Tutorial zum selber "Klicken" ;).

Man kann unter Sharepoint ein Web-Part hinzufügen, worüber man einen Kalender gemeinsam (also Mitarbeiter aus dem eigenen Tenant und externe Mitarbeiter aus anderen Tenants) editieren kann.
Dieser lässt sich auch unter Outlook einbinden und somit mittels "Überlagerung" in die Terminplanung integrieren.

Im folgenden Beitrag habe ich für die drei Zielgruppen (Einrichter, Verwalter des Kalenders und Endanwender) entsprechende Anleitungen geschrieben.

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=39&lev2=1&id=449

Ich freue mich über Feedback :)
 
- Exchange Update HAFNIUM-Exploit -

vom 09.03.2021 - 09:27

Inzwischen dürfte jeder gemerkt haben, dass der Angriffssvektor bei dem Exploit der HAFNIUM-Gruppe durchaus groß ist.

Leider gibt es immer noch viele Betreiber von Exchange-Servern die jahrelang keine Exchange Updates installiert haben und darüberhinaus die Umgebung auch noch "offen" im Netz stehen lassen.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt die Mail-/Messagingstrategie zu überlegen. Sofern Sie selber oder Ihr Dienstleister bisher eher sporadisch Updates eingespielt haben, sollten Sie ernsthaft eine Migration nach Exchange Online in Erwägung ziehen. Hier entfällt dieser administrative Aufwand und Sie profitieren automatisch von neuen Features.

Alternativ können Sie das Hosting & die Wartung Ihrer Exchange-Umgebung auch an deutsche Rechenzentrumsbetreiber auslagern oder bei einem Hostinganbieter Exchange-Postfächer ähnlich wie bei Microsoft mieten.

Abwarten ist jedenfalls keine Option, handeln Sie jetzt!
 
- Windows Server 2019 - LDAP out of memory exception -

vom 16.09.2019 - 17:48

Aktuelle Versionen von Windows Server 2019 laufen bei LDAP Abfragen mit Gruppenauflösung (1.2.840.113556.1.4.1941) auf einen out of memory-Fehler. Laut einem Microsoft-Mitarbeiter soll das Problem aber im kommenden September-Update behoben werden (KB4516077).

Unter folgendem Link kann man die Diskussion im Microsoft Social TechNet verfolgen:
https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/4f14412f-dd81-4b9a-b6b5-aa69100e87d0/intermittent-not-enough-space-errors-when-doing-ldap-queries-against-2019-domain-controller?forum=winservergen

Leider kann man in den offiziellen Kanälen zu dem KB-Artikel noch nichts finden.
 
- 3CX V16 Call Control API mit PowerShell Core -

vom 25.04.2019 - 11:41

Da die neue Version 16 von 3CX nun auf .NET Core aufsetzt, muss man nun PowerShell Core zum ansteuern der Call Control API verwenden. Im folgenden Artikel werden die Voraussetzungen und ein Beispiel für die Verwaltung von PhoneBook-Einträge erläutert.

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=33&lev2=3&lev3=&id=417
 
- Exchange Online SMTP TLS Report -

vom 15.02.2019 - 18:04

Da der im Security & Compliance-Center verfügbare TLS-Report nur rudimentäre Informationen über die Verschlüsselung bei SMTP-Übertragung liefert, habe ich hierfür nun ein Skript geschrieben. Es liest über die Exchange Online PowerShell die erweiterten SMTP-Informationen ein, parst diese und überführt die Daten in ein lesbares Tabellenformat.

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=24&lev3=&id=411
 
- TLS-Test für SMTP mit PowerShell -

vom 10.12.2018 - 11:47

Mit PowerShell lassen sich sich SMTP-Server hinsichtlich der zur Verfügung stehenden TLS-Protokolle testen.
Die meisten SMTP Test-Tools testen lediglich ob die Verschlüsselung per se funktioniert.
Im nachfolgenden Script wurde mittels der Net.Mail-Klasse ein Test für TLS 1.2, 1.1, 1.0 und SSL3 sowie keiner Verschlüsselung entwickelt.

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=7&lev2=17&lev3=&id=409
 
- 3CX Secure SIP via DIRECT-STUN mit yealink T46S -

vom 08.09.2018 - 15:35

Da die Anleitungen zu Secure SIP in Verbindung mit yealink bei 3CX aktuell nicht gepflegt sind und sich wahrscheinlich doch einige mit dem Szenario der Direktprovisionierung statt der empfohlenen Session Border Controller-Variante beschäftigen müssen, habe ich im folgenden Artikel die Konfiguration auf Seiten 3CX und des yealink T46S dokumentiert. Auch das BLF-LED-Problem wird behandelt.

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=33&lev2=2&lev3=&id=403
 
- Exchange 2016 CU10 -

vom 25.06.2018 - 15:21

Am 19.Juni wurden die CUs für Exchange herausgebracht.
Das letzte CU für Exchange 2013 welches sich seit April im Extended Support befindet.

Ab Exchange 2016 mit CU10 kann man nun Shared Mailboxen als Remote Mailboxen in der Hybrid-Bereitstellung anlegen. Bisher musste man sich hier mit einem Workaround behelfen.

Mit dem neuen CU ist nun aber auch eine neue Voraussetzung hinzugekommen. Um ein Third-Party Tool Security-Issue zu beheben muss von nun an VC++ 2013 installiert werden. Neben .NET 4.7.1 (!) und dem UC-Paket.

Eine weitere erfreuliche Information ist, das dass neue UR22 für Exchange 2010 nun offiziell Support für Windows Server 2016 Forest Level liefert und der EWS-Access-Bug nun behoben ist. Ersteres ist wohl der Tatsache geschuldet, dass einige Kunden wohl nicht noch einen OnPremise-Migrationsweg zu Exchange 2013/2016 angegangen sind und sich noch in der Migration Richtung Exchange Online befinden.

Im Produktteam-Blog finden sich noch keine negativen Meldungen bzgl. des CU-Updates.
Trotzdem würde ich empfehlen eine Weile zu warten bevor man das CU in die Produktion freigibt.

Nachfolgend der Link auf den Beitrag des Produktteam-Blogs:
https://blogs.technet.microsoft.com/exchange/2018/06/19/released-june-2018-quarterly-exchange-updates/
 
- Apple iCloud Addin stört Outlook Kalenderfunktionen -

vom 18.10.2017 - 13:24

Ein Update des iCloud (7.0) Addins für Outlook verhindert den Zugriff auf andere Kalender sowie Free/Busy-Abfragen.

Durch die Installation werden Zeitwerte in ein inkompatibles Format konvertiert.
Hierdurch ist es für Outlook dann nicht mehr möglich ordentliche Anfragen gegen andere Kalender zu stellen.

https://discussions.apple.com/thread/8089708?start=0&tstart=0

Lösung:
Add-In unter Outlook deaktivieren oder Regionseinstellungen des PCs anpassen.
 
- .NET 4.7 released - Bitte nicht auf Exchange Servern installieren -

vom 13.06.2017 - 21:52

.NET 4.7 wurde released und steht über Windows Update zum Download zur Verfügung.

Aktuell ist .NET 4.7 NICHT für Exchange-Installationen freigegeben. Also bitte nicht installieren. Im Zweifel via Gruppenrichtlinie oder manuell in der Registry die Installation von .NET 4.7 unterbinden!

Beitrag des Exchange Produktteams:
https://blogs.technet.microsoft.com/exchange/2017/06/13/net-framework-4-7-and-exchange-server/

.NET 4.7-Installation blockieren:
https://support.microsoft.com/en-us/help/4024204/how-to-temporarily-block-installation-of-the-net-framework-4-7
 
- Troubleshooting Exchange Health Manager Sensoren -

vom 16.05.2017 - 21:06

Manche Sensoren der Managed Availability weisen den Status "Unhealthy" auf, trotz Neuanlage der Healthmailboxen.

OutlookRpcDeepTestMonitor oder OWACtpMonitor sind hier bekannte Sensoren über die man immer wieder stolpert. Wie man generell vorgeht und die Ergebnisse der Sensoren ermittelt, wird in dem folgenden Artikel beschrieben:
http://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=19&lev3=&id=374
 
- Exchange 2016 - ActiveSync-Lesebestätigungen können nun unterdrückt werden -

vom 09.03.2017 - 18:28

Im CU4 für Exchange 2016 hat Microsoft eine Option zur Unterdrückung von Lesebestätigungen von gelesenen Nachrichten über ActiveSync integriert. Sowohl über PowerShell als auch im ECP kann die Konfiguration angepasst werden.

Mehr dazu im folgenden Artikel:
http://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=15&lev3=&id=370
 
- Exchange - Informationen an Dritte einschränken -

vom 20.02.2017 - 01:53

Standardmäßig liefert Exchange in den Nachrichtenheadern auch Dritten relativ viele Informationen über die Umgebung mit, z. B. die auf dem Server verwendete Exchange-Build, Quell-IP des sendenden Clients, interne DNS-Namen und IP-Adressen der Server. Häufig ist die Preisgabe dieser Informationen nicht erwünscht, in dem folgenden Artikel werden Maßnahmen zur Reduzierung dieser Informationen beschrieben

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=14&lev3=&id=367
 
- Einen guten Start in das neue Jahr -

vom 31.12.2016 - 19:21

Allen einen guten Start und viel Erfolg im neuen Jahr.
 
- Smart App Banner für OWA entfernen -

vom 09.09.2016 - 20:15

Nach einer erfolgreichen Anmeldung im OWA auf einem iPad oder iPhone wird oberhalb der Website eine App-Empfehlung angezeigt.

Dieser Hinweis ist nicht in jedem Fall gewünscht.
Der folgende Artikel beschreibt, wie man diesen Banner entfernen kann:

http://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=13&lev3=&id=353
 
Login


QuickTag:  

 
Sie haben ein ungelöstes Problem in Ihrer Exchange Server oder Microsoft-Infrastruktur?
Treten Sie gerne mit mir in Kontakt. Sowohl bei einfachen Exchange Installationen, als auch bei hochverfügbaren, lastverteilten Mehrstandort-DAG-Topologien mit Loadbalancern unterstütze ich Sie -auch kurzfristig- sehr gerne.

Nutzen Sie den Live Chat, xing, LinkedIn, das Kontaktformular oder den Mailkontakt

[News als RSS-Feed abonnieren]
News

vom 06.11.2023 - 18:05


- Safe Sender List unter Outlook leeren - Praktische Umsetzung -

Um die Safe Sender List unter Outlook zu leeren, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Die Richtlinienbasierte Option insbesondere für M365 Apps for Business-Kunden mit eingeschränkten Gruppenrichtlinien werden hier fündig.

https://www.microlinc.de/index.php?lev1=25&lev2=40&id=466


Weitere News:

Exchange Online Protection und die Safe Sender List


vom 26.10.2023 15:06


Exchange Online - Abschaltung Remote PowerShell Session (RPS)


vom 25.08.2023 14:37


Tool zum Konvertieren von Agfeo-Adressbüchern nach 3CX


vom 01.05.2023 16:47


Das Ende der Standardauthentifizierung - Wie bereite ich mein Unternehmen vor?


vom 03.08.2022 15:19


Sharepoint-Kalender unter Team freigeben


vom 17.07.2022 17:41


Exchange Update HAFNIUM-Exploit


vom 09.03.2021 09:27


Windows Server 2019 - LDAP out of memory exception


vom 16.09.2019 17:48


3CX V16 Call Control API mit PowerShell Core


vom 25.04.2019 11:41


Exchange Online SMTP TLS Report


vom 15.02.2019 18:04


TLS-Test für SMTP mit PowerShell


vom 10.12.2018 11:47


3CX Secure SIP via DIRECT-STUN mit yealink T46S


vom 08.09.2018 15:35


Exchange 2016 CU10


vom 25.06.2018 15:21


Apple iCloud Addin stört Outlook Kalenderfunktionen


vom 18.10.2017 13:24


.NET 4.7 released - Bitte nicht auf Exchange Servern installieren


vom 13.06.2017 21:52


Troubleshooting Exchange Health Manager Sensoren


vom 16.05.2017 21:06


Exchange 2016 - ActiveSync-Lesebestätigungen können nun unterdrückt werden


vom 09.03.2017 18:28


Exchange - Informationen an Dritte einschränken


vom 20.02.2017 01:53


Einen guten Start in das neue Jahr


vom 31.12.2016 19:21


Smart App Banner für OWA entfernen


vom 09.09.2016 20:15



[alle News auflisten]
Sitemap - Kontakt - Datenschutz & Disclaimer - Impressum