MICROLINC - Probleme suchen Lösung
Zurück   Home

Exchange 2010 - Shell - Junk Mail Ordner deaktivieren

  -  03.06.2013 - 21:22
Menü

Home
Microsoft Small Business Server 2011 Standard

Allgemein

Replikationsfehler Migration von SBS 2003

Forward-Lookup gelöscht

Exchange 2010

smartHost-Connector einrichten

OWA-Fehler HTTP 500

OWA Versandgröße erhöhen

Outlook 2003

PIN-Zwang bei IPhone

Fehler POPConnector

weiteres OWA auf anderer IIS-Website einrichten

schlechte OWA-Performance

interne Relaydomäne

OWA - Optionen lassen sich nicht aufrufen Fehler 500

OWA ohne Forefront absichern

Outlook - Exchange 2010 - "Senden als" Funktion

Windows Mobile 6.1 - Outlook Mobile Update

Berechtigung auf Postfächer über Shell setzen

OWA Fehler - Fehler beim Löschen von E-Mails

OWA - Posteingang eines anderen Benutzers anzeigen

Exchange 2010 - Junk-E-Mail Funktion deaktivieren

Exchange Scripts

OWA - Kalender eines anderen Benutzer hinzufügen

Universelle Sicherheitsgruppe erstellen

Fehler beim Löschen eines Active-Sync-Gerätes (Ex0FBD0C)

hMailServer als POP3-Connector

Exchange ActiveSync Quarantäne

ECP Fehler beim Öffnen der Organisation

Datenbankcache limitieren store.exe

Exchange 2010 - OWA Kennwortänderung bei nächster Anmeldung

Integration der Rollup Updates in das Setup

552 5.3.4 header size exceeds fixed maximum size

Exchange 2010 - eDiscovery Multi-Mailbox-Suche

Public Folder Datenbank erneut anlagen

Exchange 2010 - RetainDeletedItemsFor über Cmdlet setzen

IIS-Webserver

SharePoint 2010

DNS & DHCP

Benutzerordner-Freigabe-Ort ändern

Fax-Service

Freigaben ohne Authentifizierung

WSUS

RIS-Server

Password Expiration Reminder

Druckerfreigabe

Bootfehler IBM System X / EFI-System

AD-Benutzer zu SBS-Konsole migrieren

Einen Serverdienst remote stoppen - Windows konfiguriert Updates

Windows Server Sicherung

Active-Directory

Gruppenrichtlinien

Hardware
Windows
MS Office
Projekte
Support
Download
Peripherie
Sonstiges (Off-Topic)
Telefonie
Windows 8
Windows Mobile
Security-Software
DATEV
Virtualisierung Oracle virtualbox
nginx
Kryptographie
hMailServer
Android
Novell
Exchange
Server 2012 R2
AD Certificate Service (PKI) / Zertifizierungsstelle
System Center
Blackberry
Microsoft Flow
Virtualisierung Microsoft Hyper-V
Ubiquiti
3CX
OneDrive


 
Autor:Thomas Windscheif last edit:16.06.2013 18:41

Link zu diesem Beitrag:


[Druckansicht]

betrifft: Exchange Server 2010 SP2

Um die Junk-E-Mail-Funktion (serverseitig) zu deaktivieren gibt es verschiedene Wege.
Um die Funktion als Administrator für Postfächer zu deaktivieren bietet sich die Exchange Management Shell an. Als Benutzer kann man die Funktion über das OWA abschalten.

Beachten Sie bitte Folgendes:
Neben der serverseitigen Junk-Mail Filterung, haben die Clients i. d. R. ebenfalls einen Spam-Filter (entweder durch Drittanbieter oder mitgeliefert), welche ebenfalls vermeintliche Spam-Mails in den Junk-Email-Ordner verschieben. Bei kleineren Umgebungen kann man dies bei Outlook (bezogen auf den mitgelieferten Client-Spamfilter) verhindern, indem man die Postfächer nur online verwendet (d.h. man deaktiviert die Offline-Cache-Funktion von Outlook).


Als Administrator (via Management Shell)


Deaktivierung der Junk-Mail-Funktion pro User
  1. Öffnen Sie die Exchange Management Shell

  2. Geben Sie folgenden Befehl ein:

    Set-MailBoxJunkEmailConfiguration "Benutzername" -Enabled $false

    Benutzername ist mit dem entsprechenden Benutzernamen des Postfachs zu Ersetzen.
    Mit $true statt $false kann die Junk-Email-Funktion wieder aktivieren

  3. Bestätigen Sie durch Drücken der Return-Taste



Deaktivierung der Junk-Mail-Funktion für alle User der Datenbank
  1. Öffnen Sie die Exchange Management Shell

  2. Geben Sie folgenden Befehl ein:

    Get-MailBox | Set-MailBoxJunkEmailConfiguration -Enabled $false

  3. Bestätigen Sie durch Drücken der Return-Taste



Es könnte u. U. folgender Fehler auftreten:
"Die Junk-E-Mail-Konfiguration konnte nicht festgelegt werden. Der Benutzer muss sich an Outlook Web App anmelden, bevor er die Listen für sichere Absender und Empfänger bzw. blockierte Absender ändern kann. [..]"

Dieser Fehler heißt im Endeffekt, dass der Benutzer sich bis dato noch nie via OWA bzw. Outlook angemeldet hat. Erst bei der initialen Anmeldung wird der Ordner Junk-E-Mail erzeugt. Und je nach Sprache auch erst die Ordner z.B. inbox bzw. sent items in Posteingang bzw. Gesendete Elemente umbenannt.
siehe http://beccabits.com/2011/10/07/how-to-bulk-modify-safe-senders-list-in-outlook-with-exchange-management-shell/
siehe http://forums.msexchange.org/m_1800563463/mpage_1/key_/tm.htm (mögliches Workaround Post #4)


Anzeige einer Liste aller User deren Junk-E-Mail-Funktion aktiv ist
  1. Mittels Exchange Powershell folgendes als Administrator eingeben und mit OK bestätigen


  2. Get-MailBox | Get-MailBoxJunkEmailConfiguration | where-object {$_.Enabled -like "True"} | ft Identity, Enabled

    Sie erhalten dann eine Liste derjeniger User bei denen die Junk-E-Mail-Configuration noch aktiv ist. Alternativ kann man statt "True" auch "False" einsetzen. Hierdurch erhält man die Liste aller User deren Junk-E-Mail-Funktion deaktiviert ist.



Als Benutzer (via OWA)




  1. Melden Sie sich am OWA (Outlook Web App) an.

  2. Klicken Sie oben rechts auf "Optionen".

  3. Klicken Sie dann auf "Alle Optionen anzeigen...".
    U. Umständen kann es nach dem Klicken eine Weile dauern bis der Browser etwas anzeigt

  4. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Blockieren oder zulassen".

  5. Wählen Sie "E-Mails nicht in Junk-E-Mail-Ordner verschieben" aus und klicken Sie abschließend auf den Button "Speichern" (unten rechts).



Über Feedback würde ich mich freuen (Commentbox unten).




Quellen:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd979780(v=exchg.141).aspx MS Technet Artikel zu set-mailbox
http://community.spiceworks.com/topic/144045-turn-junk-mail-filters-off-via-exchange-2010
http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2009/11/13/3408814.aspx Technet-Blog zu Antispam-Funktionen von Exchange






Über den Autor
Thomas Windscheif arbeitet bei excITe Consulting und ist langjähriger Berater im Bereich IT-Infrastruktur und Groupware. Sowohl Kleinunternehmen z. B. im Handwerk als auch der größere fertigende Mittelstand gehören zu seinem Projektumfeld. Im Wesentlichen gehören die Planung von Infrastruktur-Migrationen (Novell/Micro Focus, Microsoft), Cloud-Lösungen (Office365), Groupware-Umgebungen (z. B. Exchange) und deren Umsetzung zu seinen Aufgaben. Neues begeistert ihn aber ebenso und so unterstützt Thomas Windscheif auch bei themenfremden IT-Systemen, überall da wo er helfen kann.

Sein Ziel: Die Mehrwerte der heutigen IT-Lösungen für einfacheres und modernes Arbeiten beim Kunden einbringen.

Login


QuickTag:  

 
Sie haben ein ungelöstes Problem in Ihrer Exchange Server oder Microsoft-Infrastruktur?
Treten Sie gerne mit mir in Kontakt. Sowohl bei einfachen Exchange Installationen, als auch bei hochverfügbaren, lastverteilten Mehrstandort-DAG-Topologien mit Loadbalancern unterstütze ich Sie -auch kurzfristig- sehr gerne.

Nutzen Sie den Live Chat, xing, LinkedIn, das Kontaktformular oder den Mailkontakt

[News als RSS-Feed abonnieren]
News

vom 16.09.2019 - 17:48


- Windows Server 2019 - LDAP out of memory exception -

Aktuelle Versionen von Windows Server 2019 laufen bei LDAP Abfragen mit Gruppenauflösung (1.2.840.113556.1.4.1941) auf einen out of memory-Fehler. Laut einem Microsoft-Mitarbeiter soll das Problem aber im kommenden September-Update behoben werden (KB4516077).

Unter folgendem Link kann man die Diskussion im Microsoft Social TechNet verfolgen:
https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/4f14412f-dd81-4b9a-b6b5-aa69100e87d0/intermittent-not-enough-space-errors-when-doing-ldap-queries-against-2019-domain-controller?forum=winservergen

Leider kann man in den offiziellen Kanälen zu dem KB-Artikel noch nichts finden.


Weitere News:

3CX V16 Call Control API mit PowerShell Core


vom 25.04.2019 11:41


Exchange Online SMTP TLS Report


vom 15.02.2019 18:04


TLS-Test für SMTP mit PowerShell


vom 10.12.2018 11:47


3CX Secure SIP via DIRECT-STUN mit yealink T46S


vom 08.09.2018 15:35


Exchange 2016 CU10


vom 25.06.2018 15:21


Apple iCloud Addin stört Outlook Kalenderfunktionen


vom 18.10.2017 13:24


.NET 4.7 released - Bitte nicht auf Exchange Servern installieren


vom 13.06.2017 21:52


Troubleshooting Exchange Health Manager Sensoren


vom 16.05.2017 21:06


Exchange 2016 - ActiveSync-Lesebestätigungen können nun unterdrückt werden


vom 09.03.2017 18:28


Exchange - Informationen an Dritte einschränken


vom 20.02.2017 01:53


Einen guten Start in das neue Jahr


vom 31.12.2016 19:21


Smart App Banner für OWA entfernen


vom 09.09.2016 20:15


Neue Version des Berechtigungsvererbungsskript für Exchange released


vom 17.05.2016 19:34


LogParser für Exchange SMTP-Logs


vom 16.05.2016 00:48


Exchange Healthmailboxen neu anlegen


vom 25.03.2016 16:28


Retention Policy auf Healthmailboxen anwenden


vom 24.03.2016 20:52


Exchange Schemaversionen auf allen DCs abfragen


vom 24.03.2016 16:37


Neue Versionen des Berechtigungsvererbungsskripts


vom 27.09.2015 19:04


Exchange 2013 Mapi over HTTP Diagnose


vom 20.09.2015 20:42



[alle News auflisten]
Sitemap - Kontakt - Datenschutz & Disclaimer - Impressum